Logo Astrid Obersteiner
Neue AstroTV-Termine - jeweils von 11:00 - 13:00 Uhr

13.09. | 28.09. | 30.09. | 21.10. | 25.10. | 11.11. | 17.11. | 27.11. | 13.12.

Septembermond

» Timeslot September/Oktober 2019

Alte Monatsnamen: Scheiding, Holzmond, Herbstmonat, Erster Herbstmond
Tierkreiszeichen: Jungfrau und Waage
Themen: Balance, Harmonie, Resonanz, Versöhnung
Natur: Herbstbeginn, Tagundnachtgleiche, reife Früchte, Pilzzeit, Beeren, Ernte, Traubenlese, Zugzeit der Vögel, Hornissenflug, Versammeln der Brunfthirsche

Mondphasen
Erstes Viertel 06.09.2019, um 05:10 Der kostbare Schatz in uns
Vollmond am 14.09.2019, um 06:32 Die Nacht der Spiritualität
Letztes Viertel 22.09.2019, um 04:40 Entspannung und Energie
Neumond 28.09.2019, um 20:26 Seine Potenziale aktivieren

Ich ziehe deshalb den Herbst dem Frühjahr vor, weil das Auge im Herbst den Himmel, im Frühjahr aber die Erde sucht.
Søren Kierkegaard (1813-1855)

Zeit für mich: Gerechtigkeit und Harmonie

Die herrlich duftende Spätsommerluft berührt sanft unsere Sinne, und die warmen Herbstfarben stimmen uns auf eine zarte und friedvolle Balance ein. Beobachten Sie die Vorgänge, den Wandel, inhalieren Sie mit tiefen und bewussten Atemzügen die wohltuende Kraft der Natur, und stärken Sie so Ihr Wohlbefinden. Sicherheit und innere Ruhe stellen sich ein. Sollte es etwas geben, das Sie nicht verzeihen können - etwas, das schwer wie Blei tief in Ihrer Seele liegt und worüber Sie die Leichtigkeit Ihres Seins nicht leben können -, so sollten Sie nun versuchen zu verzeihen. Auch sich selbst. Die derzeitige Zeitqualität kann Schweres in Leichtes verwandeln, sie steht für die Kraft und Bereitschaft zur Versöhnung in Partnerschaft und Familie. Das Angestaute und Konflikthafte möchte sich zu einem guten Miteinander wandeln. Reichen Sie mit diesem Wissen jenen die Hand, die in ihrem Inneren bisher noch keinen Frieden schließen konnten. Schenken Sie durch Ihre Geste Zuversicht und Kraft.

Beweg und lauf dich glücklich - regelmäßige Bewegung an frischer Luft hat schon nach wenigen Wochen einen positiven Einfluss auf das Selbstbild, die Persönlichkeit und auf die seelische Stabilität. Stresshormone werden abgebaut und der Aufbau von Glückshormonen wird gefördert. Die Sauerstoffdusche verbessert die Gehirnleistung, ist gut für Herz und Kreislauf, Ängste lösen sich, schwere Gedanken bekommen Flügel, Kreativität und Leichtigkeit stellen sich ein. Wer sich in der Natur bewegt, findet den Anschluss an den Jahreskreislauf, an die Stimmung der Natur, an die Geräusche, Farben und Düfte der Wiesen und Wälder. Beginnen Sie langsam mit Ihrem Training. Steigern Sie sich in einem für Sie angenehmen Zeitraum von etwa 4 Wochen von 2 bis auf insgesamt 30 Minuten reine Laufzeit. Der Erfolg liegt in der langsamen Steigerung sowie in der Dauer der Regenerationsphasen. Trainieren Sie anfangs daher höchstens dreimal in der Woche.

Frühere Zeiten

Der Name des neunten Monats im Jahr (von lat. septem, "sieben") entstammt dem alten römischen Kalender, in dem die Monatszählung mit dem März begann. In der Natur herrschen einerseits noch stabile und warme Temperaturen, doch in der Nacht kühlt es merklich ab. Der September scheidet den Sommer vom Herbst, weshalb der Monat auch "Scheiding" genannt wurde. Der "Erste Herbstmond" leitet nun die kühlere Jahreszeit ein. Früher war das ein guter Zeitpunkt, die Holzvorräte für den Winter zu schlagen, so kam der September zu den Namen Holzmonat und Holzmond. Die letzten reichen Ernten werden eingebracht, es ist die Zeit der Weinlese.

Die Nacht des Erntemondes - des Herbstmondes - wird am 25.09.2018 an Vollmond gefeiert. Dieser soll in besonders stofflicher und feinstofflicher Weise die Sinneslüste erwecken. Der Genuss und die Lebensfreude stehen im Mittelpunkt. Die Sonne wandert durch das Tierkreiszeichen Jungfrau, um am 23.09. zur Tagundnachtgleiche in die Waage zu wechseln. Im astrologischen Sinne repräsentiert das Waage-Prinzip Gerechtigkeit und Frieden. Es gilt, sich auf eine spirituelle Zeit der friedvollen inneren Einkehr vorzubereiten. Es ist die Zeit des Scheidens, des Abschieds.

Körper: Stärkung

Im Monat September wird die Nierenenergie angesprochen. Nach Auffassung der traditionellen Chinesischen Medizin ist unsere Urenergie in den Nieren gespeichert. Als paariges Organ stehen die Nieren auch in Bezug zu Liebe, Partnerschaft und der Fähigkeit, tiefe Bindungen einzugehen. Kummer, Sorgen und Enttäuschung schwächen die Nierenenergie und damit auch die Energiereserven unserer Vitalität. Sie können die Zeit nun wirksam nutzen, um sich Gutes zu tun. Setzen Sie Ihre Hände oberhalb Ihres Nabels an den Solarplexus. Die Fingerspitzen berühren sich, sind aufgestellt und zeigen von Ihrem Körper weg. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Nabel und intonieren Sie den Klang RAM. Reiben Sie Ihre Hände, bis diese heiß werden, und legen Sie sie dann für zwei Minuten auf Ihre Nierengegend.

Rezept zur Körperstärkung
Süßer Hirsebrei
300 Gramm Hirse mit heißem Wasser überbrühen, anschließend mit einem halben Liter kaltem Wasser aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen, nach Bedarf etwas Wasser nachgießen. Äpfel, Pflaumen oder anderes Obst hinzugeben und zugedeckt 5 Minuten stehen lassen. Abschließend den fruchtigen Brei mit Butterflocken und Zimtzucker bestreuen.

Kräuter und Heilpflanzen

Augentrost, Buchweizen, Kamille
Augentrost ist von alters her bekannt gegen Erkrankungen der Haut, der Magenschleimhäute, Entzündungen im Mund, Rachenraum und der Augen. Augentrosttee sparsam dosieren, eineinhalb Teelöffel für ein Viertelliter Wasser, und schluckweise trinken. Buchweizen ist als sehr gesunde Nahrung bekannt, reich an wertvollen Mineralien und mit einem überdurchschnittlich hohen Vitamingehalt. Kamillentee gilt neben seinen bekannten entzündungshemmenden und krampflösenden Eigenschaften auch als sehr beruhigend - nach Ärger und Aufregung trinken.

Sternenkonstellation im September

Den eigenen Weg gehen

Wenn du deinen Plan, dein Ziel, in diesem Monat weiterhin formulierst und nach und nach auf den Weg bringst, könntest du innerhalb kurzer Zeit deinen ersten großen Erfolg feiern. Folge den Mastertagen ab Mitte des Monats, diese Tage kennzeichnen einen neuen Zyklus, welcher sich auf die Zeit bis Weihnachten erstreckt. Sonne befindet sich bis 24.09.19 im Tierkreiszeichen Jungfrau, um darauf an der Tagundnachtgleiche in das Tierkreiszeichen Waage zu wechseln. Die Konjunktion von Sonne, Merkur, Venus und Mars im Zeichen Jungfrau zu Beginn des Monats kennzeichnet eine besonders sensible Zeitqualität, in welcher du eher die Themen vorbereiten solltest, um diese dann nach und nach in die Welt zu entlassen.
In der doch energiegeladenen Zeit hilft regelmäßiges Meditieren dabei, die eigene Analysefähigkeit zu stärken, um den richtigen Weg zu wählen und diesen mit Überzeugung weiterzugehen. Bedenke: Das Richtige braucht Zeit, um wachsen zu können.

Archiv | Datenschutzerklärung | Impressum